Vorausverfügungen / Lebenswille

Richtlinien für den medizinischen Fortschritt

Sie haben das Recht, den Mitarbeitern des Gesundheitswesens schriftliche Richtlinien über die Art der Gesundheitsversorgung zu geben, die Sie wünschen oder nicht möchten. Dies ist wichtig, wenn Sie so krank oder verletzt werden, dass Sie nicht für sich selbst sprechen können. Diese Richtlinien werden aufgerufen Vorausverfügungen. Advance Directives sind Rechtsdokumente, die Sie vorbereiten, während Sie gesund sind. In Colorado gehören dazu:

  • Eine medizinische dauerhafte Vollmacht. Dies nennt eine Person, der Sie vertrauen, um medizinische Entscheidungen für Sie zu treffen, wenn Sie nicht für sich selbst sprechen können.
  • Ein lebendiger Wille. Dies sagt Ihrem Arzt, welche Art von lebenserhaltenden Verfahren Sie möchten und welche nicht.
  • Eine Richtlinie zur kardiopulmonalen Wiederbelebung (CPR). Dies wird auch als "Nicht wiederbeleben" -Bestellung bezeichnet. Es weist medizinische Personen an, Sie nicht wiederzubeleben, wenn Ihr Herz und / oder Ihre Lunge nicht mehr funktionieren.

Informationen zu Vorabrichtlinien erhalten Sie von Ihrem Primary Care Provider (PCP). Ihr PCP verfügt über ein Formular mit Vorabanweisungen, das Sie ausfüllen können.

Ihr PCP wird Sie fragen, ob Sie eine Vorabrichtlinie haben und ob Sie eine Kopie in Ihre Gesundheitsakte aufnehmen möchten. Sie benötigen jedoch keine Vorabanweisung, um eine medizinische Versorgung zu erhalten.

Wenn Sie weitere Informationen zu Vorabrichtlinien wünschen, können Sie auf der Website des Bundesstaates Colorado die Informationen lesen Staatsgesetz über Vorabrichtlinien. Dieser Link dient nur zu Informationszwecken. Es ist nicht beabsichtigt, Rechtsberatung zu geben oder Vorschläge zu machen, was Sie tun sollten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Anbieter Ihre Vorabrichtlinie nicht befolgen, können Sie eine Beschwerde beim Colorado Department of Public Health and Environment einreichen. Sie finden die Kontakttelefonnummer, indem Sie auf diesen Link zu Ihrer lokalen Adresse klicken Abteilung für öffentliche Gesundheit.

Behavioral Health Order for Scope of Treatment

In August 2019, the State of Colorado passed a law allowing you to have a Behavioral health Order for Scope of Treatment. This is also called a Psychiatric Advanced Directive (PAD). Like a medical advanced directive, a PAD is a legal document that shares your choices for future mental health treatment. The PAD is used to make sure your wishes are known if you cannot make decision for yourself because of a mental health crisis.

Weitere Informationen zu Vorabrichtlinien finden Sie unter den folgenden Links.

Vorabrichtlinie - Workshop zur Planung der Lebenspflege am letzten Donnerstag eines jeden Monats. Klicken Hier für mehr Informationen!